carloDu bist erfolgreicher Online Unternehmer und leidenschaftlicher Socializer. Wie kam es dazu?

Antwort: Uff, die Story ist etwas länger und beinhaltet einen Fehler, den ich bis heute wirklich bereue: Als ich 16 war, wollte ich nebenher noch etwas Geld verdienen. Ein Freund von mir hat mich eingeladen mal mit ihm Zeitungen auszutragen. Irgendwann im Winter um 4 Uhr in der Nacht wusste ich – das ist nicht meins. Also was im warmen machen – Internet. Schnell kam ich auf Affiliate Marketing. Doch leider habe ich damals das ganze Thema in seiner Größe nicht begriffen. Und ich habe mich zu blöd angestellt meine Webseite mit Keywords vollzuspammen um endlich Traffic zu bekommen. Bei der Suche nach Traffic bin ich bei Adwords bzw. bezahlter Werbung hängen geblieben und das mache ich bis heute 🙂

 

Welche Bedeutung hat Conversion Optimierung für deine Arbeit?

Antwort: Es ist mein täglich Brot. Mehr oder weniger optimiere ich in Adwords ja für bessere Conversions. Und noch schöner ist es, wenn der Kunde noch Geld in die Hand nimmt und auf seiner Seite entsprechende Maßnahmen umsetzt.

 

Du sprichst auf der ConversionCon am 27.10. in Köln. Der Titel deines Vortrags ist „ DEIN TITEL“. Warum ist dieses Thema so wichtig?

Antwort: Ohne Traffic gibt es nichts zu optimieren. Und bezahlter Traffic lässt sich sehr gut steuern um schnell Daten für die Conversion Optimierung zu generieren. Dazu kommt noch: der beste Conversion Optimierer kann nicht sauber arbeiten, wenn der Traffic Mist ist. Daher muss sich jeder damit beschäftigen, der in dem Bereich aktiv ist.

 

Was können die Teilnehmer der ConversionCon aus deinem Vortrag für die tägliche Arbeit mitnehmen?

Antwort: Dass die Kommunikation mit dem Kollegen, der für den Traffic verantwortlich ist über Erfolg oder Misserfolg entscheidet und wie er das beeinflussen kann.

 

Wie würdest du das Thema Conversion Optimierung in Deutschland einstufen? Ist das Thema schon angekommen?

Antwort: Ja, angekommen auf jeden Fall. Aber das steckt für die meisten noch in den Kinderschuhen. Die Baustellen sind aktuell noch an anderer Stelle.

 

Wie würdest du das Thema Conversion Optimierung aus Sicht der Führungsebene sehen? Wird hier noch zu wenig über dieses Thema nachgedacht?

Antwort: Kommt auf die Firma an. Einige Unternehmer / Verantwortliche haben ja schon Probleme damit die eigene Webseite responsiv aufzusetzen. Das große Umdenken kommt noch.

 

Wie sieht aus deiner Sicht die Zukunft der Conversion Optimierung aus? Welche Besonderheiten wird es geben?

Antwort: Ich denke die Zukunft ist granularer. Es wird nicht mehr der komplette Traffic über einen Kamm geschert, sondern dass man je Kanal entsprechend optimiert. Woher kommt der Traffic und welche Intension hat dieser.

 

Was ist deine bevorzugte Methode um die Conversion Rates zu steigern? Und warum?

Antwort: Quick Wins. Kleine Anpassungen, die einen großen Effekt haben. Das macht Spaß, ist in der Regel leicht umzusetzen und zu überprüfen. UND zeigt dem Kunden, dass er noch einiges an Potential hat, wenn er entsprechend investiert.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast. Wir freuen uns, dich bald in Köln begrüßen zu dürfen und sind schon sehr auf deinen Vortrag auf der ConversionCon gespannt.

Kommentare

Kommentare

    Leave A Comment